ZugVogel Touristik
Strand auf der Insel Koh Rong im Süden Kambodschas
02.07.2022 Klara Reischl

Einreisebedingungen Asien

Die südostasiatischen Länder sind wieder für Reisende geöffnet. Wir haben uns die aktuelle Situation für die Einreise in Asien angesehen.


Thailand

Ab 1.Juli  2022 können Reisende aus Deutschland ohne Einschränkung und ohne bürokratischen Aufwand einreisen.

 


Vietnam

Vietnam ist komplett für Reisende geöffnet. Für deutsche Reisende ist sogar wieder ein Aufenthalt bis zu 15 Tagen ohne Visum möglich. Keine Impf- oder Testnachweise erforderlich.


Angkor Wat Kambodscha

Kambodscha

Auf Grund seiner überaus erfolgreichen Impfkampagne (Durchimpfungsrate der Gesamtbevölkerung derzeit knapp 88%), erlaubt das Land die uneingeschränkte Einreise für vollständig geimpfte Reisende . Ab sofort ist die Reise in alle Regionen Kambodschas wieder gestattet. Mit 1.Aug 2022 nimmt Bangkok Airways die Flugverbindung zwischen Bangkok und Siem Reap wieder auf. Es ist also einerseits wieder der Besuch der einzigartigen Tempelanlagen von Angkor Wat möglich und andererseits auch der Aufenthalt auf den Trauminseln wie Koh Rong im Süden von Kambodscha und Länderkombinationen mit Thailand. 

Die erleichterte Einreise gilt ausschließlich für vollständig geimpfte Reisende.  Das Visum wird bei Einreise ausgestellt und der Impfnachweis kontrolliert.

Ungeimpfte Reisende müssen in 14tägige staatliche Quarantäne. Reisende, die während des Aufenthaltes positiv getestet werden können sich selbst im Hotel isolieren bzw. erhalten medizinische Betreuung.

Maskenpflicht in Innenräumen.


Indonesien

Bali und Indonesien sind für Reisende wieder vollständig geöffnet. 


Don Kon Wasserfall im Süden von Laos Indochina Asien

Laos

Laos ist für Reisende wieder vollständig geöffnet. Impfnachweis bei Einreise vorzuweisen bzw. ungeimpfte Reisende können einen Schnelltest innerhalb von 48 Std. nach Ankunft durchführen.

Die Einreisebedingungen sind so wie vor der Pandemie. Es ist ein Visum erforderlich, das als e-Visa beantragt werden kann. Damit kann in Vientiane (am Flughafen bzw. über die Lao-Thai Friendship Bridge I), in Luang Prabang (Flughafen), in Savannakhet (Lao-Thai Friendship Bridge II) und in Pakse (Flughafen) eingereist werden. Derzeit werden dreimal wöchentlich Flüge zwischen Bangkok und Luang Prabang durchgeführt. Ab Oktober sind auch Flüge nach Chiang Mai, Hanoi und Siem Reap wieder geplant. Reisen für die Wintersaison nach Laos und Kombinationen mit den Nachbarländern sind also wieder möglich!


Myanmar

Derzeit ist die Einreise aus touristischen Zwecken in Myanmar nicht möglich. Deutschen Staatsbürgern vor Ort wird auf Grund der polititschen Lage die Ausreise empfohlen.

Shwedagon Pagode Yangon Myanmar

Quellen:  >> auswärtiges Amt

>> Myanmar Tourismusministerium

Stand 3.Nov 21, Haftungsausschluss Änderungen und Irrtum vorbehalten    


In welche Länder können wir reisen?

Die Möglichkeiten sind vielfältiger als gedacht! Praktisch alle Länder Südostasiens wie Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand und Indonesien sind geöffnet. Auch Reisen nach Singapur und Malaysia sind wieder möglich. Die Welt steht den Reisenden jedoch generell offen - Tauchen auf den Malediven, Strandurlaub in der Dominikanischen Republik oder in Mexiko, Safari und Strand in Kenia oder Tansania uvm. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Auf nach Thailand!

Träumen Sie von den Stränden, den vielen kleinen Inseln, erholsamen Momenten im Spa, den faszinierenden Tempeln, den unglaublichen Nationalparks und dem köstlichen Essen in Thailand! Lassen Sie sich von unseren Touren inspirieren. Diese Saison werden Gruppenreisen vorwiegend für geschlossene Gruppen angeboten. Einige Reisen können wir als Zubuchergruppen durchführen, jedoch können Sie alle unsere Gruppenreisen auch individuell buchen. Kontaktieren Sie uns, denn wir sind gerne für Sie persönlich da, bei der Planung Ihres ganz persönlichen Traumurlaubs in Thailand.


Reisetipps in Asien

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at