ZugVogel Touristik
Änderungen bei Visum bei Einreise in Laos
16.12.2019 Klara Reischl

Laos: Änderungen bei der Visabeantragung 2020

Laos beschränkt Visa bei Einreise 


Laos Änderungen bei Visum bei Einreise

Visum bei Einreise Laos

Für die Einreise in Laos wird ein Visum benötigt. Neben dem Visum, dass vorab bei der Botschaft in Berlin beantragt wird und einem eVisa für bestimmte Einreisepunkte gibt es auch die Möglichkeit zum praktischen "Visa upon Arrival". Laos beschränkt ab 2020 die Grenzübergänge an denen dieses Visum bei der Einreise beantragt werden kann.  

An neun internationalen Grenzübergängen werden zukünftig keine „Visa upon Arrival“ mehr ausgestellt:

Ab dem 31.12.2019: Pang Hok / Provinz Phongsaly (Grenze zu Vietnam), Nam Soy / Provinz Houaphanh (Grenze zu Vietnam), Nam Ngeun, Provinz / Xayabouly (Grenze zu Thailand)

Ab dem 31.03.2020: Nam Kanh / Provinz Xiengkhouang (Grenze zu Vietnam), Savannakhet International Airport, Nam Heuang Friendship Bridge / Provinz Xayabouly (Grenze zu Thailand)

Ab dem 30.06.2020: Nam Phao / Provinz Bolikhamxay (Grenze zu Vietnam), Na Pao / Provinz Khammouane (Grenze zu Vietnam), Phoukeua / Provinz Attapeu (Grenze zu Vietnam)

Am Flughafen Luang Prabang werden vorerst weiterhin Visa bei Einreise ausgestellt. Ebenso bei den beliebten Einreisepunkten Chong Mek (Grenze zu Thailand, wenn Sie von Ubon Ratchathani nach Pakse reisen) und Chiang Khong/Huang Xai, wo Sie für die Mekongkreuzfahrten von Thailand aus am Landweg einreisen.

Detaillierte Informationen  finden Sie auch auf bei unseren Reisetipps für Laos und immer aktuell auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu Laos


Neugierig auf Laos?

Laos wird geprägt vom Mekong, in vielen kleinen Dörfern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein und die Landschaft ist einfach grandios. Luang Prabang ist gilt zu Recht als eine der schönsten Städte Asiens und in Laos lernen Sie sich zu entspannen und das Leben langsam zu genießen.

Zugvogel Plus Reisetipp Neu

Höhepunkte Laos und Vietnam

Buddhistische Gelassenheit, atemberaubende Landschaft, koloniale Zeugnisse, charmante Städte und traditionelles Handwerk. Eine unvergessliche Reise durch zwei faszinierende Länder Indochinas!

13 Tage Gruppenreise 1 bis 16 Teilnehmer

ab 2.720,00 € (inklusive Flug)

zur Reise
zur Reise
Neu

Laos und Kambodscha

Koloniale Städte, uralte Tempelanlagen, unzählige Inseln im Mekong, traditonelle Märkte und moderne Projekte - erleben Sie die beiden Länder Laos und Kambodscha hautnah! 

15 Tage Gruppenreise 2 bis 16 Teilnehmer

auf Anfrage

zur Reise
zur Reise
Ramayana Epos Holzschnitt Luang Prabang Laos
Special Reisetipp

Laos komplett

Die umfassende Gruppenreise durch ganz Laos mit intensiven Einblicken in das Land und die Kultur. Von Luang Prabang zu tausenden Inseln und mächtigen Wasserfällen im Süden. Inklusive Wat Phou - dem Vorbild für Angkor.

13 Tage Gruppenreise 3 bis 16 Teilnehmer

auf Anfrage

zur Reise
zur Reise

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at