ZugVogel Touristik

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Savannakhet

Savannakhet, die flächenmäßig größte Provinz, bildet mit der Provinz Khammuan die geografische Mitte des Landes.

Die bevölkerungsreiche und gleichzeitig strukturschwache Region wird u.a. von Kupfertagebau getragen, der nördlich von Sepon über 3.400 Einheimische beschäftigt.

Im Vergleich zu Vientiane oder Luang Prabang ist die Provinzhauptstadt mit ihren 120.000 Einwohnern eher kaum mit kulturellen Sehenswürdigkeiten gesegnet. Savannakhet, zweitgrößtes Ballungsgebiet des Landes, ist allerdings ein Handelsknotenpunkt der Region, sogar über die Landesgrenzen hinaus. Die teilweise recht baufälligen Überreste der französischen Kolonialarchitektur sorgen für einen morbiden Charme. Savannakhet ist erst seit 2007 wieder direkt mit dem westlichen Nachbarland verbunden, seit die zweite Thailändisch-Laotische Freundschaftsbrücke gebaut wurde.

Die nahe der Provinzhauptstadt gelegene Stupa That Ing Hang ist eine der heiligsten Pilgerstädten in Laos. Der Dong Natad-Nationalpark und auch der Dong Phu Vieng sind ebenfalls einen Besuch wert.

Darf es noch etwas mehr Laos sein?

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at