ZugVogel Touristik

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Nam Dinh

Die südlichste Provinz im Delta, zwischen dem Roten Fluss und dem Day gelegen, ist eine der industriell stärker entwickelten des Landes.

So ist die gleichnamige Provinzhauptstadt, die allerdings vergleichsweise wenige touristische Sehenswürdigkeiten bereithält, mit gut einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt in Vietnam.

Die Region ist Heimat der Tran-Dynastie, deren Hauptstadt Thang Long war, das heutige Hanoi. 

geschnitzte Tür der Pho Minh Pagode Tran Dynastie
National_Museum_Vietnamese_History_31.jpg: Gryffindorderivative work: Jbarta [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Zu den herausragenden Leistungen dieser Herrscherdynastie, die Vietnam von 1225 bis 1400 regierte, zählt die gleich mehrfache Abwehr der mongolischen Armeen, denen zur damaligen Zeit selbst das mächtige China nicht gewachsen war, in dessen Herrschaftsbereich die Provinz zuvor ein Jahrtausend lang gelegen hatte.

Aus diesem Grund nimmt der daran beteiligte General Tran Hung Dao einen ganz besonderen Platz im Pantheon der vietnamesischen Helden ein. So hat der General im Den Tran-Tempel neben den zwölf Tran-Königen einen eigenen Altar bekommen, wenn auch nicht in der ersten Reihe. Nur wenige hundert Meter entfernt liegt die Pho Minh-Pagode, im 13. Jahrhundert erbaut. Die Figur des in der Pagode liegenden Buddha gilt als Verkörperung des Königs Tran Nhan Tong, der sich in ein Kloster zurückzog, aus dem später die Truc Lam-Sekte hervorging, die dem Mahayana-Buddhismus zugehörig ist. Die auf dem Höhepunkt des vietnamesischen Nationalismus entstandene „Bambuswald”-Sekte ist mit der späteren Lam Te-Schule, die Verbindungen zur Rinzai-Schule in Japan aufweist, die Wurzel des vietnamesischen Buddhismus.

Nam Dinh gilt als Zentrum für die wachsende Textil- und Bekleidungsindustrie in Vietnam. Große moderne Industrieparks werden mit hohem Investitionsvolumen in der Region geschaffen. 

Darf es noch etwas mehr Vietnam sein?

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at