ZugVogel Touristik
Seng Kompheak Angkor Wat

Seng Kompheak

Nach dem Abschluss des Studiums der Archäologie an der Royal University of Fine Arts sammelte Seng Kompheak umfangreiche Erfahrungen. Er arbeitete für das Lower Mekong Archeological Project in der Provinz Takeo, befasste sich mit mit archäologischer Feldforschung und Felderkundung. Außerdem war er mit ausländischen Kollegen in der Kartierung und dem Einsatz von GPS-Geräten tätig. Im Jahr 2004 übernahm er schließlich die Verantwortung für das LoMAP Project.    

Seine Spezialausbildung zur Steinrestaurierung erfolgte durch Spezialisten des Nationalmuseums in Phnom Penh. Dann arbeitete Seng Kompheak mehrere Jahre für das Sambor Prei Kuk Conservaton Project der japanischen Waseda-Universität in der Provinz Kampong Thom. Als Gastdozent für Master-Studenten wurde er schließlich auch nach Japan eingeladen.

Als technischer Beamter im Ministerium Culture and Fine Arts wurde er von der königlichen Regierung zum verantwortlichen Kurator für die Sammlungen im Angkor National Museum ernannt. Auf Grund seines umfassenden Wissens wird Seng Kompheak für spezielle Führungen prominenter Besucher oder von kambodschanischen Staatsgästen wird Seng Kompheak angefragt. So begleitete er den langjährigen ungarischen Präsidenten Janos Ader, genauso wie Beyoncé, Michelle Obama und Nancy Pelosi zu den Wundern von Angkor.

Egal welche Besucher Seng Kompheak begleitet, sein Motto lautet dabei:

The pace is slow and the explanation in-depth. We escape from the crowds and find the best spots to visit. We want them to have the experience of a lifetime.

– SENG Kompheak


SENG KOMPHEAK wird uns als einer der Spezialisten bei unserer außergewöhnlichen archäologischen Tour in Kambodscha begleiten! Nützen Sie vor allem auch das gemeinsame Abendessen, um sich mit ihm über seine Erfahrungen und aktuelle Methoden der archäologischen Feldforschung zu unterhalten. 

Preah Vihear Tempel UNESCO Welterbe - Unbekanntes Kambodscha
Special Exklusiv Top

Kambodscha

Die archäologischen Schätze Kambodschas

  • 21.Nov - 3.Dez 2025
  • versteckte UNESCO Welterbestätten
  • Vorträge und Angkor Wat mit einem Toparchäologen
  • umfassendes Besichtigungsprogramm

13 Tage Archäologiereise 8 bis 16 Personen

ab 3.690 € (inklusive Flug)

zur Reise
zur Reise

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at