ZugVogel Touristik
Pylos Ruinen von Palaiokastro

Mag. Anna Palme-Koufas

Mag. Anna Palme-Koufas

Solange ich zurück denken kann, waren Archäologie und Geschichte mein beruflicher Traum.

Noch während meiner Schulzeit arbeitete ich ehrenamtlich im österreichischen Konsulat für Nordgriechenland in Thessaloniki, wo ich den regen Austausch zwischen Kulturen unterschiedlicher Sprachen erfuhr und gerne Auskünfte über die regionalen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten gab. Mein Interesse brachte mich zu meinem Studium an der Universität Wien, wo ich Archäologie und alte Geschichte mit einem Master, sowie Ur- und Früh Geschichte mit einem Bachelor abschloss. Danach nutzte ich die Gelegenheit, viele Jahre in der archäologischen Forschung zu arbeiten, wo ich als Zeichnerin die neuesten Funde dokumentierte. Als reisebegeisterter und unternehmungslustiger Mensch habe ich nach einer Kinderpause eine Ausbildung zur Reiseleiterin gemacht. Ich hatte das Bedürfnis, mit wissbegierigen Menschen zu arbeiten und den kulturellen Austausch zu fördern. Dabei hatte ich die Chance, Reisen in verschiedene Länder Mittel- und Süd Europas zu unternehmen und meine Begeisterung für Geschichte und Archäologie mit interessierten zu teilen.

 


Griechenland Blick auf den Strand von Thassos

Besonders gerne führe ich Gruppen durch Griechenland, da es mir als Griechin persönlich am Herzen liegt, die Wunder und Schätze der Antike zu vermitteln und meine Gruppen durch meine Kenntnisse von Land und Leuten profitieren zu lassen. 

Samothraki Tempelkomplex Kult der großen Götter

Mein Ziel ist dabei stets, einen spannenden und umfassenden Einblick in das Leben, die Traditionen und die Kultur des Landes von der mykenischen, klassischen und hellenistischen Zeit bis in die byzantinische Zeit und die aktuelle Zeitgeschichte zu bieten. Deshalb stehen geschichträchtige Orte wie Marathon, Athen und Sparta, panhellenische Heiligtümer wie Olympia und Delphi ebenso wie venezienische und osmanische Festungen regelmäßig auf meinem Besichtigungsplan.

Mag. Anna Palme-Koufas bei einer Ausgrabung

Über die Wintermonate bin ich als Archäologin in internationalen Teams bei Ausgrabungen im arabischen Raum tätig, sodass ich immer wieder Neues aus erster Hand zu erzählen weiß.

Mag. Anna Palme-Koufas

Als aufgeschlossene und weltoffene Frau, die den Austausch mit anderen Kulturen und Menschen sehr schätzt, zählt das Erkunden und Organisieren von neuen Reisedestinationen zu meinen Vorlieben. Gerade im Zeitalter der Globalisierung und eines vereinten Europa ist es mir ein wichtiges Anliegen, Leute unterschiedlicher Kulturkreise und Wertvorstellungen einander näher zu bringen und ihnen die historische Vergangenheit die vielfach bis in unsere Gegenwart wirkt, zugänglich zu machen. Dabei erlebe ich es häufig, wie Gemeinsamkeiten zwischen der eigenen und vermeintlich "fremden" Kulturen entdeckt werden, wie gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung sich vertiefen. So ist jede Reise für mich eine Bereicherung, die ich gerne mit anderen teile.

Mag.Anna Palme-Koufas


Löwentor besuchen Sie mit der ARGE Archäologie Mykene -  die erste Hochkultur am europäischen Festland
Bewährt

Mykene - erste Hochkultur Europas

  • Mai 2022
  • die Highlights der mykenischen Hochkultur
  • Archäologin mit griechischen Wurzeln
  • Tyrins, Lerna, Mykene, Pylos uvm.

Frühling am Mittelmeer! 

8 Tage Studienreise 8 bis 16 Teilnehmer

auf Anfrage

zur Reise
zur Reise
Grab Philipp II in Vergina zu besuchen bei der Studienreise mit der ARGE Archäolgie
Bewährt Reisetipp

Makedonien - Spuren der Könige

  • Mai 2022
  • Heiligtümer und antike Schlachtfelder 
  • Thessaloniki, Samothrakes, Kavala, Thassos
  • Pella, Lefkada

Zu den Zeugnissen einer vergangenen Kultur

8 Tage Studienreise 8 bis 16 Teilnehmer

auf Anfrage

zur Reise
zur Reise

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at